Grafischer Trenner vom Cafe am Schloss - direkt am Schloss Hubertusburg in Wermsdorf

Über uns

Wir stellen uns vor

Am 03.07.2020 war es endlich soweit!

Allen Unbilden zum Trotz konnten wir nach 18 Monaten Bauzeit unser Café vor den Mauern der Hubertusburg am 3. Juli 2020 eröffnen. Dieser Prachtbau der Wettiner verdient eine andächtige Betrachtung. Terrasse und Dachterrasse unseres Cafés bieten eine wunderbare Sicht und eine Atmosphäre,

die zum Verweilen einlädt.

Ausgewählte Torten, Kuchen und kleine Speisen – vieles davon selbst produziert - sowie Weine, regionale und mediterrane Spezialitäten bieten wir „zwischen den Wermsdorfer Schlössern“ zur kulinarischen Bereicherung.

Gerne beraten wir Sie für Ihre Veranstaltung bis ca. 20 bis 30 Personen; hierzu bieten wir ein nach Ihren Wünschen abgestimmtes Menu; gerne reservieren wir dafür einen Bereich exklusiv für Sie.

Maximilian Rotter hat nach zwanzig Jahren Erfahrung als Koch – aufbauend auf seiner Ausbildung in der Leipziger Edelherberge „Fürstenhof“ - diese neue Herausforderung mit viel Leidenschaft angenommen und freut sich auf die Entwicklung unseres Café im Geiste und im Schatten August des Starken.

Ihr Maximilian Rotter und Team

Partner & Kooperationen

Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL).

Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.